Schraubenfeder für die Vorderachse Renault Master

Reisemobile werden immer luxuriöser und somit schwerer. Vor allem integrierte Fahrzeuge senken nach kurzer Zeit verschämt den Kopf. Motor, Panoramascheibe und Komfort-Einbauten belasten die vorderen Federn derart, dass sie sehr schnell ermüden  und durchschlagen. Die Folge sind harte Stöße, die Fahrgestell, Aufbau und letztendlich auch den Bandscheiben der Passagiere arg zusetzen. Goldschmitt hat genau die richtige Medizin für kopflastige Schwergewichte: Unsere Schraubenfedern für die Vorderachse verbessern Komfort und Sicherheit und verhelfen Ihrem Reisemobil schnell wieder zur ursprünglichen Haltung.

Das Fahrzeug wird vorne mit Hilfe der verstärkten Schraubenfedern um bis zu 100 mm aufgerichtet, und die Vorderachse kann Schlaglöcher und schlechte Wegstrecken wieder optimal wegstecken. Spezielle Legierungen sorgen für ermüdungsfreien Langzeitbetrieb und sichern Flexibilität und Spannkraft. Tests haben außerdem ergeben, dass der Komfort des Fahrwerks sich bereits durch den Einsatz einer verstärkten Schraubenfeder um 20 Prozent verbessern lässt.

Vorteile von Vorderachs-Schraubenfedern

  • Aufrichtung des Fahrzeugbugs
  • der Einfederweg wird vergrößert
  • ermüdungsfreier Langzeitbetrieb
  • geeignet zur Auflastung

Vorderachs-Schraubenfedern eignen sich besonders für

  • Reisemobile mit hoher Vorderachslast
  • vollintegrierte Reisemobile
  • Reisemobile mit Alkoven
  • Fahrzeuge mit langem Radstand (z. B. Al-Ko-Chassis)

Zurück